Baumpflege

Baumpflege, Kronenschnitt, Verkehrssicherung

Auf dem Gebiet der Baumpflege führen wir alle Arbeiten durch. Neben Kronenpflege und Kronen(-teil-)einkürzungen sowie notwendigen Erziehungsschnitten an Jungbäumen, umfassen unsere Leistungen Totholzentnahme, Rückschnitt an Hausfassaden sowie Sanierung gekappter Bäume und Verkehrssicherung. Selbstverständlich gehören individuelle Lösungen und Vorschläge zu unserem Konzept. Vor jedem Angebot wird eine individuelle Objektbesichtigung und Ansprache notwendiger Arbeiten mit dem Auftraggeber durchgeführt.

Als baumpflegerische Maßnahme in urbanen Räumen ist die Kroneneinkürzung mitunter notwendig, um ein kontrolliertes natürliches Wachstum des Baumes zu gewährleisten und rechtzeitig auftretenden Gefahren und Schwächungen entgegenzuwirken. Das seilunterstützte Arbeiten im Baum ermöglicht hierbei auch Kleinsteingriffe und Kroneneinkürzungen von unter 10%. Durch den manuellen Zugang in den Baum können wir unsere Arbeiten bis in die Außenastbereiche der Krone sicher und schonend durchführen.

 

Abgestorbene Ast- und Stammteile stellen mitunter eine beträchtliche Gefährdung dar und sollten daher zeitnah und restlos aus dem Baum entfernt werden. Bei Verletzung von Personen oder Beschädigungen von Sachwerten durch Totholz drohen Klagen und Schadensersatzzahlungen. Bäume, besonders im urbanen Umfeld, sind starken Belastungen und Einflüssen ausgesetzt. Hieraus resultierende statische und biologische Schwächen können in Teilabbrüchen von Kronenteilen sowie unkontrollierten Brüchen durch Überlastung münden. Die regelmäßige Entnahme von Totholz dient somit nicht nur der Pflege des Baumes, sondern vor allem der Entfernung von Gefahrenquellen im Umfeld von Sachwerten und der Vermeidung von Personenschäden.

Der fachgerechte Einbau von Kronensicherung dient der Stabilisierung von möglichen Bruchstellen im Baum und kann zur Sicherung bereits geschädigter Bäume eingesetzt werden. Mit Kronensicherugen tragen wir unseren Teil zum Erhalt von Altbäumen bei